FAQ

Was bedeutet Nutri Score A?

Der Nutriscore ist eine Skala, die freiwillig von Lebensmittelherstellern auf ihren Produkten angegeben werden kann und Auskunft darüber geben soll, wie gesund ein Lebensmittel ist. Insbesondere, wenn es darum geht, innerhalb einer Kategorie (z.B. Convenience Food) zu vergleichen, ist das sehr hilfreich. A bezeichnet dabei Lebensmittel mit “günstigen” Nährwerten, also solche mit vielen Ballaststoffen, Eiweiß usw. 

Sind eure Rezepte glutenfrei?

FürJa, wir verwenden für unsere Ramen (NoPork, Chickless, Unbeefed) Vollkorn-Reisnudeln - somit enthalten unsere Gerichte von Natur aus weniger als 20 ppm Gluten, und gelten somit als glutenfrei.
Gut für alle, die auf glutenfreie Nahrungsmittel angewiesen sind und auch kein Nachteil für diejenigen, denen Gluten schnurz piepe ist.

Für alle, die es ganz genau wissen wollen (oder müssen), gibt's hier die Zutatenlisten:

Unbeefed Ramen(glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (49%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl, Maltodextrin), Hefeextrakt, SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Ballaststoff aus der Chicoree-Wurzel, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Kimchi (2,5%), Karotte, Mais (gefriergetrocknet), Schnittbohne, Zwiebel, Rote Paprika, Paprikapulver, Karamellpulver, Frühlingszwiebel (gefriergetrocknet), Shiitakepilze (1%), Wakamealgen (0,7%), Steinpilzpulver (0,6%), Knoblauch (gefriergetrocknet), Gewürze.

NoPork Ramen (glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (49%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl, Maltodextrin), Hefeextrakt, SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Ballaststoff aus der Chicoree-Wurzel, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Kimchi (2,5%), Karotte, Mais (gefriergetrocknet)(2%), Schnittbohne (2%), Zwiebel, Rote Paprika, Gewürze, Frühlingszwiebel, Ingwerpulver, Stein- pilzpulver, Shiitakepilze, Wakamealge, Knoblauch (gefriergetrocknet), Chilipulver (0,3%).

Chickless Ramen(glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (44%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl. Maltodextrin), Pastinakenwurzel (8%), SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Hefeextrakt, Kokosmilchpulver (4%), Zwiebel, Kimchi, Karotte, Mais (gefriergetrocknet), Schnittbohne, Meersalz, Rote Paprika, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Frühlingszwiebel , Shiitakepilze, Wakamealge, Gewürze

Sind eure Rezepte glutenfrei?

Ja, wir verwenden für unsere Ramen (NoPork, Chickless, Unbeefed) Vollkorn-Reisnudeln - somit enthalten unsere Gerichte von Natur aus weniger als 20 ppm Gluten, und gelten somit als glutenfrei.
Gut für alle, die auf glutenfreie Nahrungsmittel angewiesen sind und auch kein Nachteil für diejenigen, denen Gluten schnurz piepe ist.

Für alle, die es ganz genau wissen wollen (oder müssen), gibt's hier die Zutatenlisten:

Unbeefed Ramen(glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (49%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl, Maltodextrin), Hefeextrakt, SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Ballaststoff aus der Chicoree-Wurzel, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Kimchi (2,5%), Karotte, Mais (gefriergetrocknet), Schnittbohne, Zwiebel, Rote Paprika, Paprikapulver, Karamellpulver, Frühlingszwiebel (gefriergetrocknet), Shiitakepilze (1%), Wakamealgen (0,7%), Steinpilzpulver (0,6%), Knoblauch (gefriergetrocknet), Gewürze.

NoPork Ramen (glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (49%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl, Maltodextrin), Hefeextrakt, SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Ballaststoff aus der Chicoree-Wurzel, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Kimchi (2,5%), Karotte, Mais (gefriergetrocknet)(2%), Schnittbohne (2%), Zwiebel, Rote Paprika, Gewürze, Frühlingszwiebel, Ingwerpulver, Stein- pilzpulver, Shiitakepilze, Wakamealge, Knoblauch (gefriergetrocknet), Chilipulver (0,3%).

Chickless Ramen(glutenfrei + vegan)
Vollkornreisnudel (44%), Sonnenblumenölpulver (Sonnenblumenkernöl. Maltodextrin), Pastinakenwurzel (8%), SonnenblumenHack (Sonnenblumeneiweiß), Hefeextrakt, Kokosmilchpulver (4%), Zwiebel, Kimchi, Karotte, Mais (gefriergetrocknet), Schnittbohne, Meersalz, Rote Paprika, Weißweinessigpulver (Weißweinessig, Maltodextrin), Rohrohrzucker, Frühlingszwiebel , Shiitakepilze, Wakamealge, Gewürze

Wieso ist da Hefeextrakt drin?

Wir verzichten in unseren Rezepturen auf jegliche Art tierischer oder künstlicher Geschmacksträger. Fleisch, Milcheiweiß, Aromazusätze, Konservierungsstoffe, Säureregulatoren, Phosphatzusatz, Farbstoffe und last but not least Glutamat: kommt uns nicht in die Bowl. Hefeextrakt ist, wie der Name schon sagt, ein Extrakt aus Hefe, der von Natur aus Glutaminsäure enthält und somit auch eine geschmacksverstärkende Wirkung hat. Wir nutzen ihn in niedriger Menge, um das Gefriertrocknen der Zutaten auszubalancieren, denn dabei geht durch den Wasserentzug leider auch ein bisschen Flavour flöten . Wichtig dabei: Hefeextrakt ist gesundheitlich komplett unbedenklich.

Werde ich von yummy satt?

yummy Gerichte sind gesund, pflanzlich, lecker – und eine ganze Portion “was Richtiges”. Bei der Menge orientieren uns grob an den Kriterien der DGE: 400-700 kcal für eine Hauptmahlzeiten. 

Werde ich von yummy satt?

yummy Gerichte sind gesund, pflanzlich, lecker – und eine ganze Portion “was Richtiges”. Bei der Menge orientieren uns an den Kriterien der DGE: 400-700 kcal für eine Hauptmahlzeiten. 

Mir ist yummy zu teuer - könnt ihr die Preise nicht reduzieren?

Um kurz zu machen: Nee. Wir achten auf hochwertige Zutaten und wer das privat auch schon einmal ausprobiert hat, der weiß, dass die oftmals ihren Preis haben. Unser Sonnenblumenhack ist z.B. aus Deutschland und in Bioqualität, ein Teil des Gemüses ist schonend aber auch aufwändig gefriergetrocknet. Dazu kommt, dass wir im kleinen Maßstab produzieren und somit nicht mit der Preisgestaltung von Großkonzernen mithalten können. Anders als bei günstigeren Alternativen bekommt ihr bei uns dafür aber was Reales: gesunde, qualitative und leckere Gerichte.